Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorstandswahl 2021

LF-Vorstand 2021

Zeit hat man nicht, die nimmt man sich einfach, für das was einem wichtig ist.


Mit diesem Motto, welches die Arbeit von Marlene Schmitz im Vorstand und insbesondere die letzten 10 Jahre als Vorsitzende geprägt hatten, begrüßte die 1.Vorsitzende zum letzten Mal ihre Prümer LandFrauen, die bei der Mitgliederversammlung am 11.September 2021 im  Konvikt in Prüm waren. 
Besonders erwähnt wurden, die Geschäftsführerin des Landesverbandes Rheinland-Nassau und später gewählte Wahlleitung Ines Unger, die vor zwei Monaten neu gewählte Regionsführerin Heike May und die aus den eigenen Reihen stammende neue Präsidentin des Landesverbandes Gudrun Breuer.
Anschließend gedachte sie aller verstorbenen Mitglieder insbesondere der tags zuvor beerdigten Maria Harings, die lange im Vorstand mitgewirkt hatte.
Danach folgte ein sehr kurzer Arbeitsbericht, da Corona fast die gesamte Vereinsarbeit zum Erliegen brachte. Aber auch die Prümer LandFrauen boten ihren Mitgliedern einige Online-Veranstaltungen mit sehr positiver Resonanz an und Veranstaltungen wie z.B. Yoga wurden nach draußen verlegt.
Dann zog Frau Schmitz Resümee über ihre Vorsitzendentätigkeit, die sie als Geschenk erleben durfte und nun in junge engagierte Hände weiterreicht mit einem Zitat von Marie-Luise Gräfin Leutrum von Ertingen. „Die Vereine werden das sein, was wir aus ihnen machen und je mehr sich lebendig beteiligen, desto fruchtbarer wird es für alle sein“ 
Sie bedankte sich bei allen LandFrauen für das entgegengebrachte Vertrauen, die Unterstützung und die Mitarbeit mit der sie ihre Vorsitzende getragen haben.
Dem neuen Vorstand wünschte Marlene Schmitz Begeisterung. „Denn wo Leidenschaft und Herzblut zu spüren sind, wächst die Gemeinschaft und die Verbundenheit. Das fördert die Kreativität, weckt ungeahnte Kräfte sowie die Motivation und macht den Verein nach innen und außen attraktiv.“
Nachdem die Geschäftsführerin Dagmar Leifgen über die Entwicklung der Mitgliederzahlen, über Ein- und Ausgaben der LandFrauen berichtete und zeigte, dass der Vorstand im Sinne der Mitglieder wirtschaftete, wurde der Vorstand und die Geschäftsführung entlastet.
Es folgte die Wahl des Vorstandes, wobei die Position der 1.Vorsitzenden offenblieb, aber die Hoffnung besteht, sie innerhalb von 6 Monaten neu zu besetzen.
In den neuen Vorstand wurden gewählt: Birgit Ewertz als 1. Stellv. Vorsitzende; Frauke Ney als 2. Stellv. Vorsitzende; Beisitzerinnen sind Gudrun Breuer, Dörthe Heck-Ganzer, Helga Herbst, Annemie Hoffmann, Marianne Kauth, Monika Meier, Martina Schmitz, Jutta Serwas und Angelika Theisen.
Die Verabschiedung der scheidenden Vorstandsfrauen übernahm Gudrun Breuer mit sehr persönlichen Worten und dankte Regina Elsen und Elke Sohns für 10 Jahren, Anneliese Götz für 20 Jahren und Klara Dahmen für 25 Jahren und Marlene Schmitz nach 20 Jahren im Vorstand und 10 davon an der Spitze für die gute Zusammenarbeit und den großen Einsatz. 
 

Verabschiedung von Marlene
Marlene Schmitz
Scheidende Vorstandsmitglieder